Für die Stadt, die wir lieben!

Fragen - Antworten

Einfache Fragen - klare Antworten

Wer?

Jeder Bürger, der sich Hof verbunden fühlt, kann mitwirken. Man muss dazu nicht besonders reich sein.

Wo?

Die Bürgerstiftung Hof will sich auf Hof konzentrieren.

Warum?

Bürger wollen Verantwortung tragen. Das hat Tradition in unserer Stadt. Die Bürgerstiftung Hof bietet dazu die Plattform.

Wie?

Durch Stiften und Spenden von Geld oder Sachwerten, durch ein Vermächtnis. Und vor allem durch persönliches Engagement.

Wann?

Sofort oder später. Spenden oder Zustiftungen sind jederzeit möglich oder durch Festlegung im Testament auch für die Zukunft zu bestimmen.

Was ist das Neue?

Stiftungen herkömmlicher Art eignen sich kaum für kleinere Beträge. Manche Bürger würden gerne Stifter sein, scheuen aber den bürokratischen Aufwand. Das Konzept der Bürgerstiftung nun lässt sowohl mit dem Namen verbundene Stiftungen wie auch zweckgebundene Beiträge ebenso zu wie anonymes Mäzenatentum. Auch kleinere Beträge führen so zu größeren Zielen.

Was nicht?

Die Bürgerstiftung Hof beabsichtigt nicht, die Stadt Hof in ihren Pflichtaufgaben zu entlasten, sondern will Zusätzliches ermöglichen.