Für die Stadt, die wir lieben!

Geschichte der Bürgerstiftung

Kurze Geschichte der Bürgerstiftung Hof

Frühjahr 2003

Erste Beratungen mit Olaf Schmüser (Commerzbank), OB Dieter Döhla und Peter Nürmberger zur Gründung einer Bürgerstiftung in Hof, Einholen von Informationen, Ansprache von möglichen Initiatoren

Frühjahr 2004

Erstes Treffen eines größeren Kreises von Initiatoren (Kreditinstitute, Notare, Justizbehörden, Rathaus) Ausführliche Information durch Dr. Alexandra Schmied von der Initiative Bürgerstiftungen, Ausarbeitung eines Satzungsentwurfes usw.

Juli 2004

Pressekonferenz des Initiativkreises

Sommer 2007

Erster Kontakt mit dem Stifterehepaar, das nicht öffentlich in Erscheinung treten möchte

4.9.2007

Errichtung der Bürgerstiftung Hof

19.12.2007Übergabe der Stiftungsurkunde durch Regierungspräsident Wilhelm Wenning. Die Bürgerstiftung Hof ist die 250.Stiftung im Regierungsbezirk Oberfranken.